BIO

- 1972 in Duisburg geboren
- mit 12 Jahren angefangen Gitarre zu spielen
- seit dem 16. Lebensjahr in verschiedenen Bands von Punk bis Blues, eigene Songs in mehr oder weniger korrektem Englisch
- Mitte/Ende der 90er der Entschluss Texte auf Deutsch zu singen und quasi als Liedermacher aufzutreten (die Mitmusiker waren alle zum Studieren abgewandert)
- 1997 erstes abendfüllendes Konzert mit eigenen Liedern in der „Säule“
- seitdem unzählige Songs geschrieben, diese immer wieder aufgenommen (in Proberäumen oder im Wohnzimmer) und auf Nachfrage bei Konzerten den Leuten in die Hand gedrückt (gebrannte CDs mit selbstgebasteltem Cover)
- Auftritte zunächst in Astakellern, in Kneipen und Jugendzentren, aber auch schon mal in JVAs
- Auftritte bei Studio 47
- von 2000 bis 2010 Moderation und Organisation des Poetry Slam im ehemaligen Hundertmeister, ritualisiert gab es dort jeweils einen Song zur Gitarre nach der Pause
- gelegentliche Auftritte bei Slams, z.B. 2008 bei den deutschsprachigen Meisterschaften in Zürich
- regelmäßige Singer/Songwriter - Abende mit musikalischen Gästen aus der Region im Hundertmeister, ab und zu Support-Act, z.B. von Wolf Maahn          
- in den letzten Jahren regelmäßige Konzerte im „Indie“, dem „Café Glück“ oder dem "Djäzz" in Duisburg
- eineinhalb Jahre Arbeit an der ersten „richtigen“ CD mit „richtigen“ Begleitmusikern
- schon die nächsten drei CDs im Kopf
- Freunde attestieren Talent, bemängeln Unfähigkeit zur gescheiten Vermarktung. (Homepage, Streamingdienste, alles ließ lange auf sich warten.) Immerhin gibt`s jetzt schon sexy Promofotos.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now